Termine

< November 2017 >
So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Bundesnetzwerk Europaschule
c/o Goethestraße 1
53332 Bornheim


www.bundesnetzwerk-europaschule.de

Jubiläumstagung 2015

Die Jahresfachtagung des Bundes Netzwerks fand 2015 am 7. März in der Bauhaus-Stadt Dessau in Sachsen-Anhalt in Form einer Jubiläumstagung statt. So wurde im Rahmen der Tagung die inhaltliche Arbeit an zwei Themenblöcken mit der Feier des zehnjährigen Bestehens des Netzwerks miteinander verbunden.

Zum Thema Europa, Umwelt- und Klimaschutz stand am Vormittag ein Besuch im Umweltbundesamt (UBA) auf dem Programm. Der Vizepräsident des UBA, Herr Dr. Holzmann, gewährte allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern durch einen Fachvortrag in Kombination mit einer Führung detaillierte und sehr spannende Einblicke in die wertvolle Arbeit des Amtes.

tl_files/Bundesnetzwerk Europaschule/Aktivitaeten/Jubilaeumstagung 2015/Bilder/DrHolzmann.JPGDr. Holzmann, Vizepräsident des UBA

 

 

 

 

 

 

 

 

tl_files/Bundesnetzwerk Europaschule/Aktivitaeten/Jubilaeumstagung 2015/Bilder/UBA.JPGDas Umweltbundesamt, Modell für nachhaltiges Bauen

 

 

 

 

 

 

 

 

Das zehnjährige Bestehen des Bundes Netzwerks wurde in einer Feierstunde im Palais Dietrich gewürdigt. Nach der Begrüßung des Netzwerks durch den Oberbürgermeister ad von Dessau, Herrn Koschig, blickte Herr Wolfgang Geisler, Oberstudiendirektor a.D. und Mitglied des Gründungsvorstands, in seiner Festrede (Link zum Inhalt der Rede) auf die Geschichte des Bundes Netzwerks zurück.

tl_files/Bundesnetzwerk Europaschule/Aktivitaeten/Jubilaeumstagung 2015/Bilder/Koschig.JPGHerr Koschig, ehemaliger OB von Dessau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

tl_files/Bundesnetzwerk Europaschule/Aktivitaeten/Jubilaeumstagung 2015/Bilder/Geisler.JPG

Wolfgang Geisler, Gründungsvorstand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besondere Anerkennung erhielt Frau Lakotta-Just, Oberstudiendirektorin a.D., für die Gründung des Netzwerks und ihre sehr erfolgreiche zehnjährige Arbeit als Vorsitzende. In seiner Laudatio würdigte Herr Prof. Olbertz, Präsident der Humboldt Universität zu Berlin, besonders ihre bundesweiten Verdienste um die Förderung der europäischen Dimension in der Bildung und Erziehung im Schulwesen.

tl_files/Bundesnetzwerk Europaschule/Aktivitaeten/Jubilaeumstagung 2015/Bilder/Olbertz.JPGProf. Olbertz, Präsident der Humboldt Universität Berlin)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der neue Vorsitzende, Herr OStD Christoph Becker, NRW, überreichte Frau Lakotta-Just den Ehrenpreis des Bundes-Netzwerk Europaschule und zeichnete die Ehrenvorsitzende so in besonderer Weise aus.

tl_files/Bundesnetzwerk Europaschule/Aktivitaeten/Jubilaeumstagung 2015/Bilder/Lakotta-Becker.JPGEhrenvorsitzende Frau Lakotta-Just, Vorsitzender Christoph Becker

 

 

 

Schülerinnen und Schüler der Europaschule Walter Gropius Gymnasium sorgten mit ihren musikalischen Beiträgen für einen feierlichen Rahmen und lockerten die Veranstaltung durch ein Rollenspiel zum Thema "Unser Haus Europa" auf.

tl_files/Bundesnetzwerk Europaschule/Aktivitaeten/Jubilaeumstagung 2015/Bilder/Chor.JPG Schülerinnen des Gropius Gymnasiums














Zurück